1. Testspiel: KVM Auswärts knapp geschlagen.

Kaum sind die letzten Ergebnisberichte der alten Sportsaison verfasst beginnen unsere aktiven Kegelsportler bereits wieder mit der Vorberitung, um ihre Leistungsbilanz im Vergleich zu anderen Mannschaften auszuloten.

Am Samstag den 04. August trafen die Spieler des KVM auf der Bahnanlage im Kegelcenter Grünstadt auf den KV Grünstadt. Über die 200 Wurf-Disziplin unterlag der KVM dem Gastgeber bei einem Endstand von 5747 : 5708 Kegeln. Für dieses Endergebnis beim KVM sorgten Johannes Hartner mit 910 Kegeln, Bastian Hört verließ die Bahnen mit 935 Kegeln. Im zweiten Drittel verfehlte das Duo Jürgen Puff/Wilfried Klaus die 900-er Marke mit 895 Kegeln.  Ihr Partner Kurt Freiermuth überspielte diese Hürde mit 913 Kegeln. Den Schlusspunkt bei dieser Begegnung setzte das KVM Finalpaar Jochen Schweizer mit hervorragenden 995 Kegeln und mit 1060 Kegeln setzte Rainer Perner mit seiner überragenden Spielweise das Ausrufezeichen in dieser Begegnung. Bester Spieler beim KV Grünstadt war, der uns wohl nicht unbekannte, Roland Walter mit 1001 Kegeln. Die Mannschaft des KV Grünstadt präsentierte sich mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und beim KVM sah man, dass die Luft nach oben noch nicht ausgereizt war.

Teilen
FaceBook  Twitter  

Anmeldung

Sponsoren

Werbung

Go to top