Deutsche Mannschaftsmeisterschaften
Senioren - Schkopau 2019.

Die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften 2019 fanden am Fr. 14. (Sen. B), Sa. 15. (Sen. A) und So. 16. (Seniorinnen) Juni 2019 auf der Acht-Bahnen-Anlage in Schkopau statt. Titelverteidiger waren der KV München (Senioren A).

Die Seniorenmannschaft (Senioren A/Ü50) des KVM trat die Reise nach Halle am Freitag den 14. Juni 2019 an, da das Spiel am Samstag bereits um 08:00 Uhr für die ersten Spieler der Mannschaften begann. Die KVM Mannschaft unternahm alle Anstrengungen, damit die Titelverteidiger und teilnehmenden Mannschaften ihr bestes spielerisches Können aufbieten mussten, um den KVM in Bedrängnis zu bringen.

Für Ergebnisse bitte "Weiterlesen"

Weiterlesen: DMM Senioren 2019

              

Insgesamt spielen 120 Senioren-Kegelsportler/innen um die Deutsche Meisterschaft im Sportkegeln.

Bei diesen Einzelmeisterschaften vertreten den KVM, in der Altersgruppe Senioren C, Egon Bornè und Kurt Freiermuth.

Weiterlesen: Deutsche Senioren Einzelmeisterschaften 2018

Am Samstag den 02. Juni 2018 fanden in Markranstädt bei Leipzig die Deutschen Senioren-A-Mannschaftsmeisterschaften des DKBC statt.

Ergebnisse der angetretenen KVM Spieler: Egon Bornè 638 Kegel, Gerald Drescher 621 Kegel, Kurt Freiermuth 552 Kegel, Jürgen Puff 613 Kegel, Armin Kuhn 572 Kegel, Wilfried Klaus 577 Kegel.

Ein an Spannung nicht mehr zu überbietendes Herzschlagfinale lieferten sich die letzten Spieler der ersten 8 Mannschaften.

Gesamt: Mit 3573 Kegel ereichte der KVM den 4. Platz.

1. Platz, KV München 3620 Kegel

2. Platz, SV Kleeblatt Berlin 3604 Kegel

3. Platz, SKV Regensburg 3603 Kegel....5. Platz, KKV Saalekreis 3553 Kegel. 6. PLatz, KV Hainstadt 3509 Kegel. 7. Platz, TSV Niederstotzingen 3506 Kegel. 8. Platz, KKV Mansfeld-Südharz 3498 Kegel.

Weiterlesen: Deutsche Meisterschaft 2018 Seniorenmannschaften

Die Seniorenmannschaft des Kegel-Verein 1965 Mutterstadt war dieses Jahr nicht dominant.

Am Sonntag den 13.05.2018 hat sich die Seniorenmannschaft des KVM bei der Landesmeisterschaft in Ludwigshafen Oggersheim den 2. Platz geholt. Unsere Mannschaft hatte von Anfang an durch die plötzliche Erkrankung von Gerhard Schmitt einen Leistungsträger weniger zur Verfügung. Im Verlauf des Spiels kam dann noch der sehr frühe verletzungsbedingte Ausfall von Gerald Drescher dazu. Für Gerald Drescher kam Werner Koch, bei dem auch nach kurzer Zeit eine alte Verletzung große Schwierigkeiten machte. Werner spielte zwar durch, aber er konnte seine guten Trainingsleistungen der letzten Zeit nicht umsetzen. Gegen den direkten Konkurrenten von der TSV Schott Mainz entstand dadurch eine zu große Leistungslücke. Trotz größter Anstrengungen von ihren Mannschaftskollegen Jürgen Puff, Wilfried Klaus, Egon Bornè, Kurt Freiermuth und Armin Kuhn war dieser Ergebnisstand nicht zu kompensieren. Den Endstand des KVM von 3029 Kegeln wurde folgendermaßen erspielt: Egon Bornè 508, Gerald Drescher/Werner Koch 28/359=387, Jürgen Puff 549, als Tagesbester beim KVM Wilfried Klaus 562, Armin Kuhn 526 und Kurt Freiermuth 497 Kegel. Die Seniorenmannschaft des KVM hat sich hinter dem Landesmeister TSV Schott Mainz (3125 Kegel) ebenfalls die Teilnahme an den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften am 02./03. Juni 2018 in Markranstädt gesichert. Jedoch hängt die tatsächliche Teilnahme an der DM vom Gesundungsprozess der einzelnen Spieler ab.

Seite 1 von 2

Anmeldung

Sponsoren

Werbung

Go to top