Am Samstag den 10. November 2018 traf die 1. Mannschaft des KVM zu Hause um 11.30 Uhr auf den KV Liedolsheim 1. Die zweite Mannschaft musste sich am selben Tag Auswärts auf den TSG Bahnen in Kaiserslautern um 14.30 Uhr mit Old School Kaiserslautern auseinander setzen.

Ergebnis KVM 1: 1 : 1 Unentschieden; 4,0 : 4,0 MaP; 10,0 : 14,0 SaP; 3357 : 3305 Kegel. Ergebnismäßig konnten beide Seiten nicht überzeugen.

Ergebnis KVM 2: 0 : 2 verloren. 6,0 : 2,0 MaP, 3384 : 3078 Kegel. Teilerfolg durch 2 Mannschaftspunkte.

Weiterlesen: 8. Spieltag Rheinland-Pfalz Liga -120- Männer

Am Samstag den 27. 10. 2018 spielte die 1. Mannschaft des KVM um 11.30 Uhr zu Hause gegen TVK/KN Albig 1, so wie die 2. Mannschaft um 15.00 Uhr gegen TSV Schott Mainz 2.

Wer möchte auf heimischen Geläuf nicht vier Punkte sein Eigen nennen?

Ergebnis KVM 1: 8,0 : 8,0 MaP; 21,5 : 2,5 SaP; 3497 : 3085 Kegel. KVM-Mannschaftsheimbahnrekord.

Ergebnis KVM 2: 2,0 : 6,0 MaP; 11,5 : 12,5 SaP; 3140 : 3224 Kegel. Mainz war, für den gar nicht so schlecht spielenden KVM, heute zu stark.

Weiterlesen: 7. Spieltag Rheinland-Pfalz Liga Männer -120-

Am Samstag den 20.10.2018 spielte um 14:30 Uhr Old School Kaiserslautern gegen unsere 1. Mannschaft auf den Bahnen der TSG Kaiserslautern.

Um einen Auswärtssieg zu landen sind alle Akteure des KVM gefordert.

Ergebnis: 4,0 : 4,0 MaP, 3468 : 3425 Kegel. Ein Lob an die vier siegreichen KVM-Sportler.

Weiterlesen: 6. Spieltag Rheinland-Pfalz Liga -120- Männer

Zwei Heimsiege des KVM zum 5. Spieltag.

Am Samstag den 13.10.2018 spielte der KVM 1 gegen die 2. Mannschaft des TSV Schott Mainz um 11:30 Uhr im Kegelcenter Mutterstadt.

Ergebnis: KVM 1 – TSV Schott Mainz 2; 6,0 : 2,0 MaP, 3384 : 3081 Kegel. Ein "finales Feuerwerk" von Wilfried Klaus.

KVM 2 - DJK Eppstein; 6,0 : 2,0 MaP; 3019 : 2931 Kegel. Bei diesem Spiel wurde auf beiden Seiten die Kugel sehr flach gehalten.

Weiterlesen: 5. Spieltag Rheinland-Pfalz Liga -120- Männer

Am Samstag den 06. Oktober 2018 spielte die 1. Mannschaft des KVM ihren 4. Spieltag um 13.00 Uhr in Mainz gegen TSV Schott Mainz 1.

Auch Auswärts kein Spiel mehr abgeben muss das Ziel sein.

Ergebnis: 3,0 : 5,0 MaP; 3413 : 3415 Kegel. OHA!!! Das war eine knappe Kiste!!! Ein Spiel auf Augenhöhe endete mit einem Sieg für den KVM.

Ergebnisbericht: Rainer Perner, Kurt Freiermuth und Wilfried Klaus machten die Mannschaftspunkte. Gerhard Schmitt, Markus Vetter und Bastian Hört sorgten dazu mit ihren Ergebnissen für den 2-Kegel-Vorsprung und den damit verbundenen wichtigen Auswärtssieg.

Im ersten Durchgang spielten Stephan Gerhardt gegen Rainer Perner; der mit seinem Tagesbestergebnis den Grundstein für den knappen Auswärtserfolg legte; 1,0:3,0 SaP; 555:619 Kegel. Der Mainzer Stefan Wenig setzte sich gegen Gerhard Schmitt mit 3,0:1,0 SaP; 601:571 Kegel erfolgreich durch. Somit stand es 1,0:1,0 MaP und plus 34 Kegel für den KVM. Den zweiten Durchgang bestritten auf Mainzer Seite das Duo Giano Beraldo/Kai Kraft gegen Kurt Freiermuth, der sich bei Satzgleichheit mit 542:546 Kegel durchsetzen konnte. Peter Gerhardt war gegen Markus Vetter bei drei gewonnenen Sätzen und 584:549 Kegel dafür auf Mainzer Seite erfolgreich, so dass nach diesem zweiten Drittel ein ebenfalls ausgeglichenes Mannschaftspunktekonto mit einem Vorsprung auf Seiten des KVM von noch 5 Kegel bestand. Im finalen Durchgang schaffte es Enk Scholz nicht, Wilfried Klaus zu bezwingen. Sie trennten sich mit 1,0:3,0 SaP und 566:586 Kegel mit einem Mannschaftspunkt für den KVM. Wilfrieds Partner Bastian Hört konnte gegen Jürgen Winter keinen Satzpunkt gut machen und verlor sein Spiel mit 565:542 Kegel. Von Beginn an hatte der KVM nach jedem Durchgang keinen Kegelpunkterückstand hinnehmen müssen.

 

4. Spieltag KVM 2 - bitte Button "Weiterlesen" anklicken.

Weiterlesen: 4. Spieltag Rheinland-Pfalz Liga -120- Männer

Seite 10 von 56

Anmeldung

Sponsoren

Werbung

Go to top